Replace Plastic

Replace Plastic

Die uns umgebende Pro­duk­twelt beste­ht in hohem Maße aus Mate­ri­alien, die aus endlichen Rohstof­fen hergestellt wer­den.

Welche Pro­duk­te sind das? Warum besitzen wir sie? Wie nutzen wir sie? Wie kommt die Mate­ri­al­wahl zus­tande?

Replace Plas­tic ist die Auf­forderung, Möglichkeit­en ein­er Sub­sti­tu­ierung endlich­er Rohstoffe durch den inno­v­a­tiv­en, nachwach­senden und somit nach­halti­gen Holzw­erk­stoff karu­un® Furnier der Fir­ma Out for Space auszu­loten.

Eine inten­sive Auseinan­der­set­zung mit dem Werk­stoff anhand von Mate­r­i­al- und Ver­ar­beitung­stests bildet die Grund­lage für die Pro­jek­te.

Die in karu­un real­isierten Entwürfe gehen über die reine Sub­sti­tu­ierung hin­aus und zeigen Anwen­dungsmöglichkeit­en und Märk­te für den Werk­stoff auf.

Pro­dukt-Design

Lehrende: Uli Bud­de, Susann Paduch

Teil­nehmende: Jana Aumüller, Julian Bre­itschmid, Maiel­la Di Dona­to, Philipp Enz­mann, Bar­bara Fis­ch­er, Luca Ganz­ert, Joseph Gawlick, Flo­ri­an Hen­schel, Jus­tus Hil­fen­haus, Leon Koon­ert, Paula Müh­le­na, Max Rud­er, Juliane Schmidt, Joshua Seck­erdiek, There­sa Voigt, Anton Worch

Van-de-Velde-Bau, Geschwis­ter-Scholl-Strasse 7, Raum 103

◬⊡⊙