Freie Kunst

◬⊡⊙   Freie Kun­st   Lehramt Kun­st   Medienkunst/Mediengestaltung   Pro­duk­t­de­sign   Visuelle Kom­mu­nika­tion

 

Freie Kunst

Die Lehre in der Freien Kun­st find­et in exper­i­mentellen und konzeptuellen Pro­jek­ten, Ate­lier­pro­jek­ten, Einzel-Kon­sul­ta­tio­nen, freien Stu­di­en­pro­jek­ten, Fachkursen, Work­shops und Exkur­sio­nen statt. Im ersten Stu­di­ense­mes­ter wer­den the­ma­tis­che Work­shops aller Pro­fes­sorin­nen und Pro­fes­soren und Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er der Freien Kun­st ange­boten, die exem­plar­isch die Inhalte und die kün­st­lerischen Arbeitsweisen der Lehre in der Freien Kun­st vorstellen.

Umfassende kün­st­lerisch-tech­nis­che Ken­nt­nisse kön­nen darüber hin­aus in den Werk­stät­ten während des gesamten Studi­ums angeeignet wer­den.

Die the­o­retis­che Begleitung wird durch die wis­senschaftlichen Lehrge­bi­ete der Fakultät sowie durch Gastvorträge gewährleis­tet. Die inter­diszi­plinäre Verzah­nung mit anderen Stu­di­engän­gen stellt eine weit­ere Ver­tiefung des Studi­ums der Freien Kun­st dar. Inter­na­tionale Kon­tak­te zu Part­ner­hochschulen ermöglichen Aus­land­saufen­thalte von ein bis zwei Semes­tern.

Eine weit­ere Spez­i­fik des Stu­di­en­ganges Freie Kun­st ist die Pro­fes­sion­al­isierung und kün­st­lerische Posi­tion­ierung im Betrieb­ssys­tem Kun­st und in Net­zw­erken. Die Begeg­nung mit inter­na­tionalen Kün­st­lerin­nen und Kün­stlern und Galeristin­nen und Galeris­ten in Vorträ­gen und Werk- bzw. Galeris­ten-Gesprächen sowie kunst­wissenschaftliche, ästhetik­the­o­retis­che und kun­st­mark­t­spez­i­fis­che Gastvor­lesun­gen flankieren die Lehre. Die Pro­fes­sorin­nen und Pro­fes­soren der Freien Kun­st konzep­tion­ieren und kuratieren Pro­jek­te und Ausstel­lun­gen mit Studieren­den im In- und Aus­land.

mehr